Wochenrückblick #6 «Synergie»


Die wahre Grösse eines Projektes definiert sich weder durch die Fläche des Objekts, noch durch den Zeitrahmen, den es beansprucht. Es ist die tiefe Freundschaft, die zwischen Stadt und Künstler entstanden ist. Es sind die unglaublichen Synergien, die sich laufend entwickeln. Und schliesslich sind es die unzähligen neuen Kapitel, die in den letzten Tagen und Wochen gemeinsam geschrieben wurden. Diese aussergewöhnliche Verbindung zwischen der Stadt Chur und «Bane» ist es, die den Mühleturm zum Monument wachsen lässt.



The true greatness of a project is defined neither by the surface of the object, nor by the time frame that it claims. It is the deep friendship that has developed between the city and the artist. It’s the incredible synergies that are constantly evolving. And finally, it’s the countless new chapters written together in the last days and weeks. It is this extraordinary connection between the city of Chur and «Bane» that makes the milltower a true monument.